DIY

Extravagant

Dieses Adjektiv bringt den Charme unseres aufgepimpten Rahmens perfekt auf den Punkt. Aus einem klassischen, kantigen Rahmen machen wir ein funkelndes Glamour-Accessoire. Und zwar ganz…

Rahmen des Monats Oktober 2020

Dunkler Holzrahmen war gestern? Ganz im Gegenteil. Nehmen wir mal NIZZA von walther design. Ein wunderschöner klassischer Naturrahmen, der ideal zu den gemütlichen Einrichtungs-Styles der bevorstehenden Jahreszeiten passt. Das geradlinige und kantige Leistendesign gibt dem satten, warm leuchtenden Nussbaumton einen zugleich modernen, aber auch edlen Touch. Kombiniert man ihn mit warmen, sanften Blau- und Grüntönen oder auch mit Wohnaccessoires aus Kupfer oder schwarzem Metall sorgt er für ganz besonders angesagte Effekte. In der Küche setzt…
DIY

Nie mehr verzetteln

Die Telefonnummer von Theo? Habe ich Dir auf den Zettel geschrieben. Die Einkäufe? Stehen auf dem Zettel, wie immer. Der Reinigungszettel? Paketzettel? Strafzettel, Notizzettel, Kassenzettel, Schmierzettel, Wunschzettel? Stopp mit der Zettelwirtschaft! Wir bringen das jetzt in Ordnung. Mit dem Organizer im Rahmen. Sieht gut aus, geht ganz einfach und ist mega praktisch. Los geht´s. Ein schönes Paar: Holz und Jute Im Bastelgeschäft oder Online-Shop bekommst Du alles, was wir brauchen: eine 30 cm breite Rolle…

Ein Träumchen

Ursprünglich sind Traumfänger indianische Kultobjekte. Sie bestehen aus einem Weidenreifen, in den ein Fadennetz geflochten ist. Hinzu kommen einige persönliche oder dekorative Details wie Federn, Pferdehaare, Lederstücke oder Perlen. Gemäß der Tradition der nordamerikanischen Ureinwohner wurden Traumfänger über der Schlafstätte aufgehängt. Sie hatten und haben die Aufgabe, böse Träume im Netz zu fangen, die später von der Morgensonne neutralisiert werden, und die guten hindurchzulassen. Ein sympathischer Brauch, finden wir.  Fang´ den Moment Bei unserem DIY-Objekt…

Rahmen des Monats September 2020

Lieblingsstücke hat jeder. Die liebste Hose, das liebste Shirt, das liebste Kissen, die allerliebste Tasse und so weiter. Bitte, sie sollen niemals kaputt oder verloren gehen. Manchmal ärgern wir uns, dass wir sie nicht gleich doppelt angeschafft haben. Auch bei der Einrichtung gibt es Favoriten, die bisher schon jeden Umzug mitgemacht haben und die immer wieder zum Einsatz kommen. Vielleicht ist ja bei Deinen Lieblingsstücken auch ein Bilderrahmen dabei? Zu den beliebtesten Rahmen von walther…
DIY

Ins Netz gegangen

Urlaub at home kann auch ganz schön sein. Vor allem, wenn Du Dein Zuhause saisonal passend dekorierst. Öfter mal ein neues Ambiente schaffen, sorgt für…
DIY

Zwischending

Was ist eigentlich ein Passepartout? Na eben so ein Zwischending, dass man zwischen Bild und Glas legt. Ein in der Mitte ausgeschnittener Karton, ein Rahmen…
1234